Versicherungskammer Bayern | Shop mit Freigabeprozess, Design abhängig von der Kundengruppe

Projekt Beschreibung

Die Bayerische Versicherungskammer erhält Werbeartikelshop mit innovativen Funktionen

Wir freuen uns sehr, dass wir einen weiteren namhaften Versicherungskonzern mit unserer CosmoShop Merchandise Edition ausstatten durften.
Diese auf Werbeartikel spezialisierte Shopversion dient als Basis für den neuen Werbeartikel Shop der VKB.

Das Projekt verlief von der Planung sehr professionell. Zunächst fanden diverse Abstimmungs-Meetings statt, in denen die Zutrittswege, Freigabeprozesse, das CI und sonstige Funktionen mit allen Stakeholdern besprochen wurden.

Funktional gibt es durch die diversen Gesellschaften im Verbund unterschiedliche Zutrittswege. Manche Gesellschaften gelangen über das Extranet in den Shop, welches über einen Single Sign On (SSO) an den Shop angebunden wurde. So ist der Zugang ohne weiteres Login möglich.

Die Gestaltung des Werbeartikel Shops wurde dem CI der Bayerischen Versicherungskammer angeglichen. Da die unterschiedlichen Gesellschaften unterschiedliche Farbgebungen und Logos, sowie Keyvisuals haben, gab es eine Anpassung in der Shoplogik.

Jede Gesellschaft, die den Shop aufruft, erhält ihr eigenes CI. Somit kann flexibel auf die aktuellen Gesellschaften eingegangen werden. Zudem lassen sich in Zukunft auch neue Gesellschaften über die Administration des Webshosp anlegen und entsprechend konfigurieren.

Die Hierarchie der User besteht, wie bei vielen Versicherungskonzernen, aus verschiedenen Vertriebslevels. Die Vertriebsleiter haben die Aufgabe, die Bestellung der darunterliegenden Levels freizugeben. Der Freigabeworkflow sieht vor, dass die Bestellungen zunächst geparkt werden. Der VL erhält nun eine Mail mit der Bitte um Freigabe der Bestellung. Dies nimmt er in seinem „Mein Konto“ Bereich vor.

Nach erfolgter Freigabe überträgt sich die Bestellung an die Warenwirtschaft und der Besteller sowie der Shopbetreiber erhalten eine Mail als Bestätigung.

Eine innovative Funktion ist das angeschlossene Web2Print System, welches mittlerweile als Plugin im CosmoShop zur Verfügung steht.
Damit können Werbeartikel (wie auch Print Materialien) individualisiert werden. Nach der Freigabe durch den Besteller werden sogar druckfähige PDF Dokumente erstellt, welche automatisch an eine Druckerei übertragbar sind.

Für die Besteller gibt es zudem den Komfort, alle Rechnungen im „Mein Konto“ Bereich vorzufinden. Dies wurde mit einem Export aus der Warenwirtschaft CDH realisiert, welche die Rechnungsdokumente an den Shop übertragen.
Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten der CosmoShop Merchandise Edition.

Seiten Screenshot