Konzernkunde: Generali Versicherung Wien

Konzernkunde: Generali Versicherung Wien


Projekt Beschreibung

Der B2B/B2C Webshop für die Generali Versicherung wurde in Rekordzeit aufgebaut. Von der Auftragserteilung bis zum Launch vergingen keine 4 Wochen. Nun steht der Shop bereits gestaltet, inkl. SAP OCI Schnittstelle, Faktura, Logistiker Schnittstelle und optimierten Workflows im Netz. Prall gefüllt mit Werbeartikeln.

 

Konkret teilte sich das Projekt in folgende Bereiche:

Gestaltung des Webshops nach CI Vorgaben von der Generali Versicherung. Mobiletaugliches Design und optimierte Artikelbilder mit Zoomfunktion waren ebenso wichtig, wie eine reduzierte Ansicht bei SAP Bestellern.

 

Zugriff durch verschiedene Kundengruppen:

Es greifen Endkunden, Makler, der Einkauf und die Marketing-Mitarbeiter auf das System zu. Jede Kundengruppe erhält spezielle Inhalte, Funktionen, Zahlarten, Mindestbestellwerte und interne Workflows im System.
Zudem sind die Zugriffswege unterschiedlich. Während sich Endkunden und Markler über den öffentlichen Shop ins System bewegen, rufen Einkauf und Mitarbeiter den Shop über SAP auf. Dafür wird das OCI Punchout Modul des CosmoShops verwendet, welches es ermöglicht, den Shop aus dem SRM Modul von SAP im Intranet aufzurufen. Zudem wurde die Berechnung der Versandkosten hier speziell angepasst, da für manche Kundengruppen diese von der Generali übernommen werden.

 

Ordersplitting:

Manche Artikel dürfen nicht gemeinsam mit anderen Artikeln im weiteren Logistik-Workflow verarbeitet werden. Daher trennen wir die Bestellung nach dem Bestelleingang auf und verteilen diese an die richtigen Stellen. Somit ist eine effiziente Abarbeitung der Orders möglich.

 

Auflagenermittlung für Kalenderbestellungen:

Kalender stellen einen Spezialfall in diesem Webshop dar. Diese müssen bereits jetzt vorbestellt werden, damit sie rechtzeitig produziert und eingelagert werden können. Die Auslieferung erfolgt dann aber erst im Herbst. Somit müssen die Bestellpositionen einem vordefinierten Workflow unterzogen werden und auch der Logistiker braucht hier eine speziell vordefinierte Information zu diesen Vorgängen.

 

Logistiker Anbindung:

Der in Österreich ansässige Logistiker moreLOG hat ebenfalls binnen weniger Wochen eine Orderschnittstelle realisiert, bzw. angepasst, über die der CosmoShop nun Bestellungen senden und Daten zurück erhalten kann. So wird dem System beispielsweise die Anzahl der Packstücke, die Versandkosten und der Sendungsstatus samt Trackingnummer übermittelt. Daraufhin erhält der Besteller eine entsprechende Statusmail vom Shopsystem.

 

Orderempfang via Orders05 SAP Schnittstelle und elektronische Rechnungstellung:

Über einen Rückkanal erhält der CosmoShop die Orders, welche über die SAP/OCI Schnittstelle erzeugt wurden. In dem Datensatz ist der Besteller, die betreffende Firma/Tochergesellschaft etc, die Bestellpositionen und die gewünschte Lieferadresse samt PO-Nummer enthalten. Das Shopsystem gibt eine Auftragsbestätigung zurück, später im Workflow gefolgt von einem Lieferschein und schließlich die Rechnung in elektronischer Form als Datensatz.
Somit ist der gesamte Bestellprozess papierlos und effizient über Schnittstelle geregelt. Auch der Rechnungsversand an die Besteller erfolgt über eine angehängte PDF an die Statusmail des Kunden.

 

Gemeinschaftliche Arbeit mit NOWAK Werbeartikel:

Wir möchten an dieser Stelle betonen, wie gut die Arbeit mit dem Shopbetreiber NOWAK Werbeartikel lief. Von der gemeinsamen Präsentation des Shopsystems vor Ort in Wien bis zur Umsetzung und Livegang des Shops war die Kommunikation und Zusammenarbeit mustergültig. So wurde der Versicherungskonzern Generali glücklich gemacht und ein großes Projekt in sehr kurzer Zeit gestemmt.

  • CaseStudy
  • Live Vorschau
    • Shopsoftware:

      CosmoShop Merchandise Edition

    Seiten Screenshot

    Konzernkunde: Generali Versicherung Wien

    Ähnliche Kunden in der Branche Cosmoshop Merchandise Edition

    SP-washop.de
    logo osquare webshop mit konfigurator
    Umweltbank Prämienshop
    Dachser B2B Webshop Bestellsystem für Werbeartikel
    Goethe Uni Frankfurt
    Offizieller Storck Werbemittelshop
    WKGT Warth Klein Grant Thornton
    Die Continentale
    GF-Werbemittel
    Eurovia Werbemittelshop
    MINIMAX Werbemittel
    kit-shop
    verivox
    PATRIZIA AG
    Stahlgruber Web2Print
    Altana Werbemittelshop
    Stein Mrechandising logo
    Gascade
    unitymedia logo
    Unser Kunde AVIA nutzt die Shopsoftware CosmoShop.
    Unser Kunde UNIFY Merchandising nutzt die Shopsoftware CosmoShop
    Rodenstock Logo
    KUKA Roboter Logo
    UniShop Freiburg Logo