Intercompany Shop für globalen Anbieter von Immobilien-Investments

Intercompany Shop für globalen Anbieter von Immobilien-Investments

Intercompany Shop für globalen Anbieter von Immobilien-Investments


Dieser Intercompany Shop wurde im Auftrag der Werbemittelagentur Furtmayrs in Neusäß bei Augsburg erstellt.
Furtmayrs betreibt den Intercompany Shop wiedrum im Auftrag für die PATRIZIA AG, einem börsennotierten globalen Anbieter von Immobilien-Investments. In dem Intercompany Shop werden Werbeartikel und Büromaterialien für den internationalen, internen Gebrauch angeboten.

 

Der Intercompany Shop ist zweisprachig aufgebaut und bietet einige spezielle Features, die mit der Shopsoftware “CosmoShop Merchandise Edition” umgesetzt wurden. Zunächst erhielt der Intercompany Shop durch das Modul “vorgelagerter Login” einen Schutz vor unerlaubten Zugriff. Jeder zugangsberechtigte Mitarbeiter erhielt eine sog. Tokenmail für den Login in den Intercompany Shop. Im Intercompany Shop selbst werden die Artikel dargestellt und können in den Warenkorb genommen werden.
Das Besondere in diesem Fall ist jedoch die sog. Intercompany Regelung (siehe auch Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Intercompany-Abstimmung).

Intercompany Abstimmung

Was versteht man unter “*Intercompany Abstimmung / Regelung*”?
Unter Intercompany-Abstimmung (auch konzerninterne (Konten-)Abstimmung oder engl. intercompany reconciliation) versteht man den Prozess, in dem die buchhalterischen Vorgänge zwischen den zusammengehörenden Konzerngesellschaften auf Übereinstimmung geprüft werden. Die Abstimmung wird auf Haupt- und Nebenbuchebene durchgeführt und ist der Einzelabschluss- und Konzernabschluss-Erstellung zeitlich vorgelagert.
Quelle Wikipedia

 

Durch den Kauf der Ware im Vorfeld, darf im Intercompany Shop nun keine MwSt. mehr ausgewiesen werden, da die verschiedenen Abteilungen und teils eigenständigen Gesellschaften von PATRIZIA die Ware auf eigene Rechnung kaufen sollen. Damit die MwSt. nicht doppelt erhoben wird, musste das Mehrwertsteuer-Handling in diesem Falle umprogrammiert werden.
Der Besteller gelangt im Warenkorb zur Adress-Eingabe Seite, auf dieser wird nun die zuständige Rechnungsadresse (entspricht dem Standort, bzw. der Gesellschaft von PATRIZIA) gewählt, ein Leistungsempfänger eingetragen und zudem eine SAP-Bestellnummer hinzugefügt.
Zudem kann auf dieser Seite eine Datei hochgeladen werden, welche die gewünschten Empfänger für die Logistik/Zustellung der Ware enthält. Die Prozessierung der Bestellungen funktioniert ab dann weitestgehend automatisiert.

Furtmayrs bedient sich dazu der im CosmoShop integrierten Faktura Lösung. Dort werden Bestellungen gesichtet, zur Rechnung geführt und automatisch an die Buchhaltung der jeweiligen Gesellschaft gesandt.
Die bidirektionale Anbindung an den Logistiker sorgt für eine zeitnahe Übertragung der Orders und eine Rückführung der Bestände vom Logistiker zum Intercompany Shop.
Die spezielle Funktion “zentrale Gutschrift” kümmert sich um die Zusammenfassung von Vorgängen, die am Ende des Monats wieder an die PATRIZIA Zentrale gutgeschrieben werden müssen. Somit kann dieser Kunde mit wenig manuellem Aufwand optimal und effizient betreut werden.

Sie möchten auch mehr Effizienz bei der Bearbeitung Ihrer Kunden?

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie das Gefühl haben, die Bearbeitung Ihrer Kundenaufträge wäre zu langwierig bzw. mit zu vielen manuellen Handgriffen verbunden.
Wir finden mit Sicherheit eine Lösung, die große Teile Ihres aktuellen Workflows automatisiert. Zugleich reduzieren z.B. Schnittstellen von und zu Ihrem Logistiker die Gefahr von Überverkäufen und erhöhen die Transparenz beim Kunden, durch den autom. Versand von Trackingmails uvm.

Sprechen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da.

Kontakt button Cosmoshop

KONTAKT

Umfassender Service

 

Wir beraten Sie gerne durch unsere eCommerce Spezialisten.
Nutzen Sie unser 17-jähriges Know How für Ihren Erfolg.

 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Livepräsentation.

 

Tel.: 089-3797966-0
Mo-Fr 8:30 – 12:30 Uhr
13:30 – 17:00 Uhr