Intranet Shop für Beschaffung & interne Zwecke

Intranet Shop für Beschaffung & interne Zwecke


Intranet Shop für Beschaffung & interne Zwecke

 

 

Was ist ein Intranet Shop?

Ein Intranet Shop dient zur Organisation der Beschaffung von Materialien im nicht öffentlichen Intranet eines Unternehmens.

Das Intranet (Wikipedia) wird von Unternehmen häufig genutzt, um interne Informationen von der Außenwelt abgeschottet innerhalb des Teams kommunizieren zu können. Das Intranet ist also nicht öffentlich erreichbar. Im Intranet befinden sich Informationen für die verschiedenen Abteilungen, Veranstaltungen, usw..
Sehr häufig wird über das Intranet aber auch die Beschaffung von verschiedenen Materialien organisiert, die nicht über den Einkauf laufen müssen.
Das können Werbemittel sein, Druckstücke oder auch Formulare oder Downloadartikel. Mit unserer Shopsoftware ist das problemlos möglich.
Wir zeigen Ihnen nachfolgend gerne auf, welche Möglichkeiten es gibt.

 

Shopsoftware mit SSO Anbindung zum Intranet

Die einfachste, und günstigste Variante ist eine Intranet Shopsoftware, welche auf einem Webspace oder Webserver (z.B. in unserem Rechenzentrum) läuft und an das Intranet via SSO (Single Sign On) angebunden ist.
Somit muss der Mitarbeiter seinen Login nicht nochmals eingeben, wenn er das Shopsystem betritt, sondern es wird der bereits vorhandene Login aus dem Intranet abgefragt und zum Login in den Shop genutzt. Der Shop selbst ist nach außen geschlossen und mittels eines vorgelagerten Logins vor Fremdzugriff geschützt.

 

Intranet Shop direkt auf Unternehmens-Servern

Die Alternative zum Betrieb des Intranet Shops, stellt die direkte Installation auf einem Server innerhalb des Unternehmens dar. Dh. der Intranetshop wird im Intranet installiert und ist daher von außen überhaupt nicht zu erreichen (im Gegensatz zur vorgenannten Variante, bei der man zumindest einen Vorgelagerten Login sieht). Dies stellt die höchste Sicherheitsstufe dar. Oft werden in größeren Unternehmen auch Stagingserver und Liveserver getrennt voneinander in verschiedenen Zonen installiert, um die Sicherheit des Intranet Shops noch weiter zu erhöhen.

 

Weitere, alternative Möglichkeiten für die Anbindung des Shops

Falls beide Varianten nicht in Betracht kommen, kann immernoch ein Mittelweg gefunden werden. In diesem Fall würde der Shop in unserem RZ installiert und betrieben. Die User müssten sich jedoch im Shop neu registrieren (dafür gibt es eine bequeme Funktion im Shop, die es ermöglicht über ein zentrales Passwort und die Überprüfung der Domain nach dem @-Zeichen die Registrierung nur akkreditierten Mitarbeitern zu ermöglichen).
Nach der initialen Registrierung loggen sich die Mitarbeiter dann mit ihrer Mailadresse und selbst vergebenem Passwort in das System ein.

 

Shop für denn Einkauf: OCI Shop Anbindung

Sollte der Einkauf den Katalog seiner Lieferanten anbinden wollen, so empfehlen wir einen OCI-Shop.

 

Checkliste für die Einführung bzw. Planung eines Intranet Shopsystems:

  1. Finden Sie die beteiligten Abteilungen und Ansprechpartner für das Projekt.
  2. Klären Sie was über den Shop alles verkauft/vermittelt werden soll (auch mittel- und langfristig, daraus ergeben sich teils neue Nutzergruppen).
  3. Klären Sie, wer zugangsberechtigt sein soll.
  4. Je nachdem, wie heikel die Daten im System sind: soll das System intern oder extern betrieben werden?
  5. Wie kann gewährleistet werden, dass ein ausgeschiedener Mitarbeiter keinen Zugriff mehr erlangt?
  6. Wie wird das Sortiment und die Bestände / Preise aktuell gehalten?
  7. Ist eine Anbindung an das Lager / den Logistiker nötig?
  8. Sind Kostenstellen nötig, Budgets, etc?
  9. Welche Daten müssen im Kassenbereich genau abgefragt werden? (Kostenstellen, Abteilung, Projektnummer, Messe-Lieferung, Handynr, etc)
  10. Wird der Shop von einem Dienstleister (Werbemittel Agentur oä) oder selbst betrieben?
Kontakt button Cosmoshop

KONTAKT

Umfassender Service

 

Wir beraten Sie gerne durch unsere eCommerce Spezialisten.
Nutzen Sie unser über 20-jähriges Know How für Ihren Erfolg.

 

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Livepräsentation.

 

Tel.: 089 / 3 79 79 66-0
Mo-Fr 8:30 – 12:30 Uhr
13:30 – 17:00 Uhr